Timbertop XLR8

Timbertop XLR8

Timbertop XLR8


Accoyo
Shanbrooke Accoyo Tulaco
Accoyo
Vater Patagonia Celtic Triumph
Purrumbete El Dorado
Patagonia Celtic Rose
Nicholi Park Princess
Accoyo
ILR NWA Ruffo
Accoyo
Mutter Timbertop Snazzy's Dream
ILR Peruvian Allin Capac
Timbertop Snazzy's Lass
Timbertop Snowdrop
Farbe Solid Medium Fawn

 

Mit ihm kommt ein ganz besonderer Hengst zu uns. Er ist das non plus Ultra für super feine farbige Tiere. Sein Fasertest ist einmalig und zeugt von extremer Feinheit, geringer Abweichung und trotzdem starker Dichte. In dieser Kombination haben wir bislang noch nichts besseres gesehen.

Er wird sicherlich neue Maßstäbe setzten und extrem wertvoll werden für die Zucht superfeiner Tiere. Er selbst war bereits extrem erfolgreich auf den großen australischen Shows auf welchen er unter anderem auf der Royal Melbourne Show siegreich war.

Seine Faser zeigt einen extrem „geilen“ Crimp wie man Ihn sonst von der Merinozucht her kennt. Es ist eine Wonne und ein Gedicht einen solch soften und dichten Hengst in unser Zuchtprogramm aufnehmen zu können. Wir waren auf der gezielten Suche nach einem fawn farbenen Elite Hengst und wurden in XLR8 fündig.

Paul Vallaly, vom australischen Faserlabor MICRONMAN sagt über XLR8:

„Der sehr sehr geringe Micronwert zeigt eindeutig sein Potenzial für ultrafeine Faserproduktion während zusätzlich der extrem geringe SD Wert deren Micronwert ebenfalls enorm zu verfeinern. XLR8 wird als hervorragend eingestuft mit dem Ziel „PREMIUM FASER“ zu produzieren und zu vererben. Dies ist eines der besten Histogramm bei Alpakas welches wir je getestet haben.“

Es kommt sicherlich nicht oft vor, das sich Faserlabore zu solche einem Kommentar hinreisen lassen. XLR8 stammt aus dem legendären Patagonia Celtic Triumph ab. Celtic Triumph (kurz CT) ist einer der erfolgreichsten Hengst im australischen Show Zirkus mit insgesamt 8 SUPREME Titeln. Darüber hinaus hat er sich landesweit als TOP Vererber einen Ruf erarbeitet.  Patagonia Celtic Triumph stammt aus Shanbrooke Accoyo Tulaco und aus einer El Dorado Stute ab. Züchter weltweit wissen diese genetische Linie sehr zu schätzen. Die Mutter stammt aus einem der besten Accoyo Hengst schlechthin ab  NWA Accoyo Ruffo.  Die internationale Anerkennung für Ruffo wurde auch durch diverse Artikel in der internationalen Alpaka Literatur gewürdigt.  Auf mütterlicher Seite geht die Linie über ILR Allin Capac zurück bis zu ACCOYO SHERE KHAN.